Die Bagger stehen bereit

Abriss der ersten Häuser in der Johann-Jürgen-Straße beginnt.

ERLANGEN – Es ist soweit: Der Abriss der ersten Häuser in der Johann-Jürgen-Straße beginnt. Den Neubau der Gebäude hat die städtische Wohnungsbaugesellschaft GEWOBAU nach den jetzigen Planungen für das Frühjahr 2018 vorgesehen. In dem Gebiet entstehen rund 90 neue Wohnungen. Beim Bürgerentscheid im Mai hatten sich die Erlanger Bürgerinnen und Bürger eindeutig für dieses Vorhaben ausgesprochen. Zur Begleitung der Bau-maßnahme haben wir einen Runden Tisch gegründet.

 

Die seit Anfang August laufenden Abrissvorarbeiten in den Gebäuden sind beendet. Nun beginnt der Abriss der Häuser. Die Bagger starten in der Johann-Jürgen-Straße und arbeiten sich östlich bis zur Äußeren Brucker Straße vor. Die Abrissarbeiten werden bis Ende 2017 abgeschlossen sein. Der Baubeginn ist im Frühjahr 2018 geplant.

 

In dem Gebiet entstehen etwa 90 barrierefreie Wohnungen mit modernen Grundrissen. Die effektiv zu zahlende Miete beträgt durch einkommensorientierte Förderung (EOF) rund 5,50 Euro/m². Im Mai dieses Jahres hatte die Mehrheit der Erlanger/-innen in einem Bürgerentscheid mit fast 60 Prozent der Stimmen für den Neubau solcher Wohnungen votiert.

 

Zur Begleitung der Baumaßnahme hat die GEWOBAU - wie auch bei den Baumaßnahmen in der Housing Area und der Odenwaldallee - einen Runden Tisch gegründet. Die Auftaktveranstaltung fand Ende Juli statt. An dem Runden Tisch nehmen Nachbarn, stadtteilkundige Vertreter sowie Architekten und Vertreter der GEWOBAU teil. Eingeladen waren auch Vertreter der Bürger-initiative, die sich für den Erhalt der Gebäude eingesetzt hatte.

 

ZurückNach ObenDruckenArtikel weiterempfehlen
Ansprechpartner:
Gernot Küchler
GEWOBAU Erlangen

Geschäftsführer

Nägelsbachstr. 55 a
91052 Erlangen
Tel: 09131 124-163
Fax: 09131 124-100
Michael Bantele
Birke und Partner GmbH Kommunikationsagentur
Marie-Curie-Straße 1
91052 Erlangen
Tel: 09131 8842-21